Google Ads App – Sei immer up-to-Date

Google Ads kannst du mittlerweile nicht mehr nur mit dem Google Ads Editor oder im Dashboard von Google Ads erstellen, sondern auch per App. Nachfolgend zeigen wir dir, wo du die Google Ads App herunterladen kann und welche Möglichkeiten sie dir bietet.

Was kann man mit der Google Ads App tun?

Mithilfe der mobilen Google Ads App kannst Du alle deine Kampagnen ganz einfach und unkompliziert auf deinem Smartphone oder deinem Tablet optimieren. Die Ausgabe der Anzeigendaten erfolgt dabei in Echtzeit.

Wissenswert: Innerhalb der App werden auch die Empfehlungen angezeigt, die dir dabei helfen sollen, die Leistung deiner Kampagnen zu verbessern.

  • Per App lassen sich Daten zur Leistung deiner Kampagnen abrufen, wie z. B. Klicks, Impressionen, Conversions usw.
  • Kleinere Änderungen bei den Anzeigengruppen, Keywords, Budgets und der Kampagne lassen sich problemlos per App durchführen.
  • Natürlich können per App auch Anzeigen erstellt oder bearbeitet werden.
  • Innerhalb der Google Ads App ist auch der Optimierungsfaktor abrufbar.
  • Benachrichtigungen erfolgen in Echtzeit

Wo kann man die Google Ads App herunterladen?

Willst du die Google Ads App herunterladen, kannst du das Entweder über Playstore oder.

Wie wird die Google Ads App installiert?

Nutzt du ein Android Handy musst du Google Playstore unter folgendem Link öffnen:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.adwords&hl=de&gl=US

Google Ads App Playstore

Klicke auf „Installieren“. Ist der Installationsvorgang abgeschlossen, tippst du auf „Öffnen“

Bist du mit demselben Google-Konto auf deinem Smartphone angemeldet, dass du auch für dein Google Ads Konto verwendest, musst du nur das richtige Konto auswählen.

Über den Autor
Andreas Kirchner
test

Add a Comment