Google Partner Zertifizierung Neue Anforderungen

Google Partner – Neues Logo, anspruchsvollere Tests und mehr Voraussetzungen. Ab Ende Juni 2020 ändern sich die Teilnahmebedingungen für alle aktuellen Google Partner und die-jenigen die es noch werden wollen.

Mitarbeiter Zertifizierungen

Ein Google Partnerlogo erhält man nur wenn Mitarbeiter des Unternehmens/der Agentur bestimmte Qualifizierungen und Erfahrung im Bereich Google Advertising vorweisen können.
Diese Kenntnisse kann man nachweislich mit Googles eigenen Test bestätigen, hierfür gibt es im Google Skillshop verschiedenen Eignungstest. Im Laufe des Jahres sollen neue Prüf-Kategorien mit hinzukommen die für die Auszeichnung notwendig werden.

Bisher war Voraussetzung das ein Mitarbeiter zwei der Zertifizierungsprüfungen erfolgreich besteht um für das Programm qualifiziert zu sein. Also mindestens die Grundlagenprüfung und eine Spezialisierungs-Prüfung. Ab Mitte des Jahres wird vorausgesetzt das die Hälfte aller User die als Admin im MCC agieren zertifiziert sind.

Google Ads Zertifizierungen

Quelle Google Skillshop

Ad Spend Kundencenter

Ebenso muss nach wie vor ein Mindestbetrag im Kundencenter (Ad Spend) innerhalb von 90 Tagen umgesetzt bzw. ausgegeben werden. Dieser lag bisher bei einem Wert von 10.000 Euro, wird aber ab Ende Juni auf das doppelte also 20.000 Euro hochgestuft. Für kleinere Agenturen mit nicht all zu großen Kunden könnte diese Hemmschwelle bereits ein größeres Hindernis darstellen und das Partner Badge somit weiter in die Ferne rücken.

Google Empfehlungen Voraussetzung

Ab Ende Juni müssen Google Partner in Ihrem Kundencenter mindestens auf einen Optimierungsfaktor von 70% kommen. Diese Empfehlungen werden seit geraumer Zeit für Such-, Display- und Shopping-Kampagnen dargestellt. Diese Auflage könnte für einige Partners Teilnehmer ebenfalls eine Herausforderung darstellen, da der Faktor häufig an eine Gebots- oder Budget-Erhöhung gekoppelt ist.

Budgeterhöhung

Änderung für Premium Partner

Nach der Umstellung auf die höheren Anforderungen werden nur noch die besten drei Prozent aller Partner in den Genuss des Premium Status kommen.
Um bei der Kür zum Premium Partner teilzunehmen, benötigt man in erst Linie den Standard Partner Status muss sich aber zusätzlich für das Premium Logo bewerben.

Neues Logo Design

Wie genau das neue Design für Partner bzw. Premium Partner aussehen wird ist bisher noch nicht bekannt. Aber dazu erfahren wir in den kommenden Monaten bestimmt noch einiges. Wir informieren euch sobald es hierzu Updates gibt.

Weitere Informationen zum Partner-Programm gibt es hier in der Google Ads Hilfe

Falls Ihr bereist als Partner registriert und eingetragen seid und den Status prüfen möchtet, könnt Ihr das hier tun.
Partner Status prüfen

Wir von SEA-Panda bieten Online-Marketing Agenturen ebenfalls ein repräsentatives Siegel im Bereich Suchmaschinenmarketing an. Ein ausgewähltes Gremium an anerkannten SEA Experten bewertet den Service Ihrer Agentur und verleiht Ihn nach 7 bestandenen Prüfpunkten das TOP SEA Agentur Zertifikat. Mehr Infos dazu gibt es hier!

Über den Autor
Mark Schuster Mitbegründer von SEA Panda - AdWords Blog Performance Marketing Manager bei der Vedes AG - Zertifizierter Google AdWords Spezialist für Search Ads, Display Ads, Shopping Ads, YouTube Ads und Google Analytics.

Add a Comment