Google Shopping Produkte wegen GTIN abgelehnt

Onlinehändler aufgepasst! Direkt nach den Pfingstfeiertagen am Dienstag dem 16. Mai 2016 ändert sich bei Google Shopping etwas grundlegendes. Es kann also gut sein das bestimmte Produkte Ihres Datenfeeds abgelehnt werden, daher nehmen Sie diesen Hinweis bitte ernst!

Betroffen sind alle Produkte die vom Hersteller bereits eine eindeutige Produktkennzeichnung (GTIN, EAN) erhalten haben. Falls Sie diese Nummern nicht in Ihrem Datenfeed hinterlegt haben, werden Ihre Produkte auch nicht mehr in den Shopping Ergebnissen erscheinen.

Google hat sich auf den 16. Mai lange vorbereitet und informiert die Google Shopping Werbetreibenden schon seit geraumer Zeit mit auffälligen Warnhinweisen im Merchant Center. Schließlich werden beide Seiten von Umsatzeinbußen betroffen sein!  Viele Onlinehändler haben bereits reagiert und Ihre Produktdatenfeeds entsprechend optimiert.

Dieser Beitrag richtet sich an alle Google Shopping Händler, die davon zum ersten Mal hören. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zu diesem Thema.

merchent center gtin hinweise

Warnhinweis aus dem Google Merchant Center

Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung zur Erstellung von Google Shopping Kampagnen.

Was ist eine GTIN ?

Die GTIN (Global Trade Item Number) ist eine Identifiaktionsnummer, mit der Produkte weltweit identifiziert werden können. Im Normalfall befindet sich die Nummer unterhalb des Strichcodes, die Sie auf unzähligen Produktverpackungen vorfinden.

Warum tut mir Google das an?

Diese Änderung soll für beide Seiten gewisse Vorteile mit sich bringen. Durch die in der GTIN enthaltenen Informationen kann Google die Produkte bei Suchanfragen wesentlich besser zuordnen. Somit werden Suchende mit Anzeigen von einer höheren Relevanz bedient und dementsprechend zufrieden gestellt. Und wie wir wissen, wird Relevanz bei Google ganz groß geschrieben und stetig optimiert.

Onlinehändler haben natürlich auch was davon. Durch das GTIN Attribut werden Ihre Anzeigen neben den Google Suchergebnissen auch auf YouTube und anderen Partnerseiten geschaltet. Wenn die ersten Google Auswertungen stimmen, dann haben Produktdatenfeeds mit GTIN Attribut eine bis zu 20% höhere Conversion  Rate erzielt.

Sind meine Produkte davon betroffen?

Das können Sie ganz einfach über den Diagnose Tab in Ihrem Merchant Center überprüfen. Hier werden aktuelle Probleme für die drei Ebenen (Konto, Feeds und Artikel) dargestellt. Prüfen Sie Fehler und Warnungen auf der Artikel Ebene und ergänzen Sie das fehlende GTIN Attribut bei betroffenen Produkten.

merchant center artikel fehler und warnungen

 

Wo finde ich die GTIN für meine Produkte

Eine GTIN Nummer selbst zu erfinden bringt natürlich nichts, den Fake-Nummern werden sofort erkannt und angelehnt. Eine vom Hersteller vergebene Nummer muss her, diese befindet sich meist auf der Produktverpackung. Prüfen Sie die Verpackung nach einem Strichcode, den die 13 stellige Nummer unter diesem Code ist die gesuchte GTIN bzw. EAN wie sie in Europa auch genannt wird. Bei einem breitem Sortiment wäre die einfachste Methode den Hersteller bzw. Lieferanten nach der GTIN zu fragen. Falls keine GTIN vorhanden ist können Sie diese auch bei der Vergabestellte GS1 anfordern.

GTIN Beispiel von Google

Was passiert mit den Produkten die keine GTIN haben?

In diesem Fall kann weiterhin das Attribut ‚Kennzeichnung existiert‘ mit dem Wert FALSE genutzt werden, dass Attribut darf allerdings nicht wie bisher als Überbrückung verwendet werden.

Sie möchten eine Google Shopping Kampagne selbst erstellen? Dann wird Ihnen dieser Artikel bestimmt gefallen!

Um immer auf dem laufenden zu bleiben, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. SEA-Panda Newsletter 

Über den Autor
Ruslan Orlov Mitbegründer von SEA Panda - AdWords Blog Online Marketing Manager bei Agentur triebwerk GmbH - Zertifizierter Google AdWords Spezialist für Search Ads, Display Ads, Mobile Ads, Shopping Ads, YouTube Ads und Google Analytics.
Beitragsbewertungen
  • Super Beitrag!
5.0

Kurzfassung

Wenn Sie meine AdWords Tipps nach Inhalt, Einfachheit und Verständlichkeit bewerten müssten, wie viele Sterne würden Sie maximal vergeben?

gesendet
Leserstimmen 5 (1 vote)
Kommentare 5 (1 review)

One Response

Add a Comment

gesendet

Google Shopping Produkte wegen GTIN abgelehnt

von Ruslan Orlov Lesezeit: 2 min
1